• bilder-pott-2016_54_20160918_1273333438.jpg
  • Pott2015-010.jpg
  • Pott-Regatta2017_TS007.jpg
  • _MG_7327.JPG
  • Pott-Regatta2017_TS008.jpg
  • Pott-Regatta2017_TS003.jpg
  • Pott-Regatta2017_TS005.jpg
  • bilder-pott-2016_27_20160912_1444189523.jpg
  • Pott-Regatta2017_TS004.jpg
  • bilder-pott-2016_10_20160912_1283243640.jpg
  • _MG_7474.JPG
  • Pott-Regatta2017_TS006.jpg
  • Pott-Regatta2017_TS002.jpg
  • Pott2015-002.jpg
  • Pott-Regatta2017_TS009.jpg
  • Pott-Regatta2017_TS001.jpg

Zuiderzee-Cup

Gegeben 1999 von Herrn Dr. Joachim J. Schulze für das erste Schiff nach berechneter Zeit im Yardstick bei der Ijsselmeer-Regatta für seegehende Yachten; verbandsoffener Steuermannspreis; 2 x in bzw. 3 x ohne Reihenfolge.

1999 „Libel", Dr. Ulrich Breidenbach, RVBS
2000; 2001; 2002 „Harmattan“, Ulrich Weuthen, USCB

Wieder gestiftet 2003 von Herrn Ulrich Weuthen.
Der Preis wird vergeben für das erste Schiff mit einer reinen Damencrew gemäß der Platzierung im Columbia Cup bei der Ijsselmeer-Regatta für seegehende Yachten.

2003 „Fourever“, Christiane Bauss
2004 „Obsession“, Astrid Clausen, USCB
2005 „Pink Win“, Claudia Schreiner, USCB
2006 „Pauline“, Gabriele Tschöpe
2007 „Jolantha“, Christina Groll
2008 „Martinga“, Gabriele Tschöpe
2009 „Quadro“, Monika Nagora
2010 „Quadro“, Monika Nagora

Ab 2011: der Preis wird vergeben für die punktbeste Damencrew im Yardstick, Wanderpokal

2011 „Henriette“, Gabriele Tschöpe
2012 „Henriette“, Gabriele Tschöpe
2013 „Henriette“, Gabriele Tschöpe
2014 „Bella, Gabriele Tschöpe
2015 „Henriette“, Gabriele Tschöpe
2016 „Henriette“, Gabriele Tschöpe
2017 „Scholli“, Gabriele Tschöpe

Joomla templates by a4joomla